Musiki e.V. ist KulturCard-Partner

Die Theatergemeinde Bonn vermittelt als gemeinnützige Besucher-Organisation seit 1951 ihren Mitgliedern ein vielseitiges Kulturangebot. Die KulturCard bietet zahlreiche attraktive Vergünstigungen und kostenlose Extras bei den Kulturpartnern des Vereins. Seit der Spielzeit 2020/21 ist auch Musiki e.V. KulturCard-Partner der Theatergemeinde Bonn. Das Ziel der Theatergemeinde ist es, die Kultur in Bonn zu fördern und ihren Kundinnen…

Faust: Eine raffinierte musikalische Collage

Foto: Thilo Beu So Elisabeth Einecke-Klövekorn, Vorsitzende der Theatergemeinde Bonn, in ihrer Kritik zur Kinder- und Jugendchor-Produktion „Faust. Ein musikalisches Traumspiel“ nach Goethe in der Oper Bonn. Die „musikalische Leiterin Ekaterina Klewitz hat zu den Szenen eine raffinierte Collage aus von ihr selbst arrangierten Kompositionen aus der Vielzahl von Musikwerken zusammengestellt, die sich um den…

Neuer Termin für die MusiKi Mitgliederversammlung

Aufgrund der im November 2020 geltenden Corona-Schutzverordnung darf die MusiKi-Mitgliederversammlung nicht wie geplant am 2.11.2020 in der Oper Bonn stattfinden. Die Umstellung auf eine Online-Veranstaltung  bewirkt, dass eine neue Einladung an die Mitglieder verschickt werden muss. Hierbei ist die durch die Satzung festgesetzte Frist von mindestens 14 Tagen einzuhalten. Da dies bis zum Montag, 02.11.2020….

Faust. Ein musikalisches Traumspiel nach Johann Wolfgang von Goethe

(c) Thilo Beu Ein Riesenerfolg! Die täglichen Proben unter Corona-Bedingungen in den Herbstferien haben sich gelohnt. Publikum und Kritiker sind begeistert. „Die Oper Bonn zeigt hier eindrücklich, wie der unermüdliche Einsatz einer top engagierten Chorleiterin, die Kooperation mit Bühne und Orchester und der Einfallsreichtum eines vielseitigen Regisseurs trotz aktueller Widrigkeiten in ein erfolgreiches Projekt münden….

Auszeichnung mit dem Preis der Opernfreunde Bonn e.V.

links: Vorsitzender der Opernfreunde Bonn e.V. Dr. Benedikt Holtberndrechts: Chorleiterin und Dirigentin Ekaterina Klewitz (c) Thilo Beu Am 24. Oktober überreichte der Verein der Opernfreunde Bonn − im Rahmen der Premiere von FAUST – ein musikalisches Traumspiel nach Johann Wolfgang von Goethe − seinen mit 3.000 Euro dotierten Förderpreis dem Kinder- und Jugendchor des Theater…

Mitgliederversammlung

Am Montag, 2. November 2020 findet die Mitgliederversammlung um 19:30 Uhr in der Oper Bonn statt. Zur besseren Planbarkeit der Versammlung in Coronaviruszeiten ist es notwendig, dass die Vereinsmitglieder, die an der Versammlung teilnehmen möchten, sich bis zum Mittwoch, 15. Oktober 2020 bei MusiKi e.V. unter der E-Mail-Adresse post@musiki-bonn.de kurz anmelden. Die konkreten Hygieneschutzmaßnahmen an…

Staatstheater – Premiere in Corona-Zeiten

Am Sonntag, 13. September 2020 war es endlich soweit. Die aufgrund von Corona-Einschränkungen in der letzten Spielzeit verschobene Premiere von Mauricio Kagels STAATSTHEATER konnte stattfinden. Feine und schöne Musik kombiniert mit wunderschönen Kostümen aus dem Fundus der Oper Bonn begeistern Publikum und Kritiker.

Der Kinder- und Jugendchor trotzt der Corona-Krise

Der Kinder- und Jugendchor trotzt den Einschränkungen, die durch die Hygieneschutzmaßnahmen in Zeiten der Corona-Pandemie das Chorleben erschweren. Bereits im März hat die Chroleiterin Ekaterina Klewitz die Proben ins Internet verlegt und die Kinder und Jugendlichen so motiviert, weiter an den Projekten zu arbeiten und als Gruppe zusammenzuhalten. Nun finden die Chorproben in „Schichten“ statt….

Nominiert für den WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen 2019“

Foto: Volker Essler Der Kinder- und Jugendchor, unter der Leitung von Ekaterina Klewitz, ist für den größten Chor-Wettbewerb in NRW nominiert. Mit wunderbarem Gesang und einer packenden Choreographie werden die Kinder und Jugendlichen des Theaters Bonn am Sonntag, den 17.11.2019 beim Vorentscheid 2 ihr Bestes geben. Die Aufzeichnung wird am 29. November 2019 um 20.15…

Neuer Vorstand gewählt

In der Mitgliederversammlung am 17.06.2019 wurde der Vorstand neu gewählt. Für die Herausforderungen der nächsten zwei Jahre nehmen die Vorstandmitglieder freudig die Vereinsgeschäfte in die Hand (von links nach recht): Dr. Alexandra Kilian (Vorsitzende), Liesa Hausmann (Schriftführerin) , Sabine Ingenlath (2. Stellvertreterin), Dr. Sven Teschner (1. Stellvertreter), Silke Reuter (Beisitzende), Katy Grams (Kassenwartin) und Nicole…