TERMINE

Auftritte des Kinder- und Jugendchores mit dem Beethoven Orchester Bonn

25. Nov. 2017 – Kameha Grand Bonn, 20.00 Uhr
Lieder ohne Grenzen,
mit Yasmin Levy und dem dem Beethoven Orchester, Kameha Grand Bonn
Lieder aus dem Repertoire von Yasmin Levy + Leonard Bernstein: West Side Story, daraus: Symphonic Dances + Chichester Psalms für Knabenalt, Chor und Orchester
Gesang: Yasmin Levy, Chor der Kreuzkirche Bonn – Einstudierung: Karin Freist-Wissing, – Kinder- und Jugendchor Theater Bonn – Einstudierung: Ekaterina Klewitz, Knaben-Solo: Louis Bungartz (Mitglied des Kinder- und Jugendchores), Beethoven Orchester Bonn – Dirigent: Dirk Kaftan

 

23. Dez. 2017 – Kreuzkirche Bonn, 18:30 Uhr
Weihnachtskonzert
mit dem Beethoven Orchester
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart + Georg Friedrich Händel + Michael Haydn u. a.
Sopran: Sheva Tehoval, Kinder- und Jugendchor des Theater Bonn – Chorleitung / Einstudierung: Ekaterina Klewitz, Dirigent: Stephan Zilias

 

6. Mai 2018 – Brückenform Bonn, 11:00 Uhr
„Das tapfere Schneiderlein”,
Konzert mit dem Beethoven Orchester
Kantate für Solo-Horn, Kinderchor und Orchester von Jörg Iwer
Sprecherin und Puppenspiel: Nadine Schwitter, Kinder- und Jugendchor des Theater Bonn – Einstudierung: Ekaterina Klewitz, Beethoven Orchester Bonn – Dirigent: Jörg Iwer

Auftritte des Kinder- und Jugendchores bei Veranstaltungen

17. Sep. 2017 – Theaterfest Bonn
14:00 Uhr: Eröffnung durch den Kinder- und Jugendchor als Jubiläumschor
15:00 – 15:30 Uhr: Auftritt im Foyer (alle Chöre)
16:15 – 16:45 Uhr: Mitsingkonzert auf der großen Bühne (alle Chöre)

 

6. Nov. 2017 – WCCB Bonn, 11:00 Uhr
Eröffnung Weltklima Konferenz Konzert

Beteiligung des Kinder und Jugendchores an Produktionen des Theaters Bonn

Premiere: 5. Nov. 2017 – Theater Bonn, 20.00 Uhr
Carmen,
Oper in vier Akten, Dichtung nach einer Novelle des Prosper Mérimée von Henri Meilhac und Ludovic Halévy – in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln – in Kooperation mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg
Besetzung: Don José: Felipe Rojas Velozo [P] [5.11.|24.11.|10.12.|20.12.|25.12.|14.1.|20.1.|24.2.|3.3.|8.3.|13.4.] George Oniani [11.11.|17.11.|13.12.|2.4.|20.4.], Escamillo: Ivan Krutikov [P] [5.11.|17.11.|24.11.|13.12.|14.1.|20.1.|24.2.|3.3.|8.3.|2.4.|13.4.|20.4.] Giorgos Kanaris [11.11.|10.12.|20.12.|25.12.], Remendado: David Fischer, Dancaïro: Di Yang, Zuniga: Leonard Bernad, Moralès: Fabio Lesuisse, Carmen: Niina Keitel [P] [5.11.|11.11.|10.12.|13.12.|20.12.|25.12.|14.1.|20.1.|24.2.] Dshamilja Kaiser [17.11.|24.11.|3.3.|8.3.|2.4.|13.4.|20.4.], Micaëla: Sumi Hwang, Frasquita: Rosemarie Weissgerber, Mercédès: Kathrin Leidig & Manon Blanc-Delsalle, Beethoven Orchester Bonn, Chor / Extrachor des THEATER BONN, Kinder- und Jugendchor
Musikalische Leitung: Jacques Lacombe, Regie: Carlos Wagner, Szenische Leitung: Sophie Jacquet, Bühne: Rifail Ajdarpasic, Kostüme: Patrick Dutertre, Licht: Fabrice Kebour (Konzept) Bernd Winterscheid (Adaption), Choreographie: Ana Garcia, Choreinstudierung: Marco Medved, Regieassistenz: Mark Daniel Hirsch, Studienleitung: Julia Strelchenko, Kinder- und Jugendchor: Ekaterina Klewitz, Inspizienz:Tilla Foljanty
Weitere Vorstellungen:
11., 17. und 24. Nov. 2017,
10., 13., 20. und 25. Dez. 2017
14. und 20. Jan. 2018
24. Feb. 2018
03. und 08. Mär. 2018
02., 13. und 20. Apr. 2018

 

Uraufführung: 3. Dez. 2017 – Theater Bonn, 18.00 Uhr
Geisterritter,
Oper nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke, Libretto von Christoph Klimke – Eine Kooperation des THEATER BONN mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg und dem Theater Dortmund im Rahmen der Reihe Junge Opern Rhein-Ruhr
Besetzung: Jon Whitcroft – David Fischer, Ella Littlejohn / Ela Longspee – Marie Heeschen, Zelda Littlejohn – Susanne Blattert, William Longspee – Giorgos Kanaris, Angus – Fabio Lesuisse, STU / Aleister Jindrich – Julian Kokott, Lord Stourton – Bernhard Landauer, Alma Popplewell / Jons Mutter – Anjara I. Bartz, Eduard Popplewell / Jons Stiefvater – Johannes Mertes, Mr. Rifkin – Martin Tzonev, Musikalische Leitung: Daniel Johannes Mayr, Regie: Erik Petersen, Bühne und Video: fettFilm, Bühnenbild Mitarbeit: Markus Boxler, Kostüme: Kristopher Kempf, Choreographie: Yara Hassan, Licht: Thomas Roscher, Choreinstudierung: Marco Medved, Einstudierung Jugendchor: Ekaterina Klewitz, Regieassistenz und Abendspieleitung: Barbara Schröder, Studienleitung: Julia Strelchenko, Bühnenbildassistenz: Ansgar Baradoy, Kostümassistenz: Dieter Hauber, Inspizienz: Tilla Foljanty, Soufflage und Sprachcoach: Stefanie Wüste
Weitere Vorstellungen:
7., 19. und 30. Dez. 2017,
6., 12., 25. und 30. Jan. 2018
5. und 25. Feb. 2018
4. Mär. 2018

 

Premiere: 1. Jan. 2018 – Theater Bonn, 18.00 Uhr
Gianni Schicchi & il Tabarro,
GIANNI SCHICCHI: Oper in einem Akt, Dichtung von Giovacchino Forzano nach Dante Alighieris DIE GÖTTLICHE KOMÖDIE, IL TABARRO: Oper in einem Akt, Libretto von Giuseppe Adami nach Didier Golds, LA HOUPPELANDE– Semikonzertante Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln –
Besetzung: Musikalische Leitung: Jacques Lacombe, Regie: Mark Daniel Hirsch, Licht: Friedel Grass, Choreinstudierung: Marco Medved, Inspizienz: Tilla Foljanty, Chor des Theater Bonn, Beethoven Orchester Bonn, Gianni Schicchi – Renatus Mészar, Lauretta – Sumi Hwang, Zita – Ceri Williams, Rinuccio – Christian Georg, Gherardo – David Fischer, Nella – Marie Heeschen, Betto von Signa – Leonard Bernad, Simone – Martin Tzonev, Marco – George Oniani, Ciesca – Anjara I. Bartz, Michele – Mark Morouse, Luigi – George Oniani, Il Tinca – Christian Georg, Il Talpa – Martin Tzonev, Georgette – Yannick-Muriel Noah, La Frugola – Ceri Williams, Ein Liederverkäufer – Johannes Mertes, Ein Liebespaar / Sopran – Ava Gesell

Weitere Vorstellungen:
7. und 21. Jan. 2018,
4. und 18. Feb. 2018

 

Wiederaufnahme: 11. Apr. 2018 – Theater Bonn, 19.30 Uhr
Evita,
Musical von Andrew Lloyd Webber, Libretto von Tim Rice, Deutsch von Michael Kunze
Besetzung: Evita – Bettina Mönch, Ché – David Jakobs, Peron – Mark Weigel, Magaldi – Johannes Mertes, Mistress – Eva Löser, Mutter – Brigitte Jung / Christina Kallergis, Präsident, Offizier, Arbeiter – Jon Runar Arason / Taras Ivaniv, Offiziere, Arbeiter – Enrico Döring, Josef Michael Linnek, Johannes Marx, Christian Specht, Ensemble – Adriano Sanzo, Roberto Junior, David Coleman, Shaw Coleman, Judit Szoboszlay, Lara de Toscano, Doreen Naß, Hayato Yamaguchi, Brady Harrison, Kinder- und Jugendchor des Theater Bonn, Band: Jürgen Grimm, Petra Riesenweber, Heinz Hox, Bastian Ruppert, Philipp Klahn, Stephan Schott, Rainer Wind, Martin Reuther, Wolf Schenk, Musikalische Leitung: Jürgen Grimm
Inszenierung: Gil Mehmert, Ausstattung: Beatrice von Bomhard, Licht: Thomas Roscher, Choreographie: Kati Farkas, Sounddesign: Stephan Mauel, Choreinstudierung: Marco Medved, Einstudierung Kinder- und Jugendchor: Ekaterina Klewitz,
Szenische Leitung der WA: Sandra Wissmann, Regieassistenz und Abendspielelitung: Barbara Schröder, Dance Captain: Yoko El Edrisi, Inspizienz: Karsten Sandleben, Bühnenbildassistenz: Ansgar Baradoy, Kostümassistenz: Marina Rosenstein
Weitere Vorstellungen:
15. Apr. 2018
20. Mai 2018
19. und 23. Jun. 2018
8. Jul. 2018

 

Wiederaufnahme: 27. Mai 2018 – Theater Bonn, 18.00 Uhr
Turandot,
Giacomo Puccini – Lyrisches Drama in drei Akten [fünf Bildern], Dichtung von Giuseppe Adami und Renato Simoni – In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Besetzung: Zoya Tsererina – Turandot, Johannes Mertes – Altoum, Leonard Bernad – Timur, George Oniani – Kalaf
Yannick-Muriel Noah / Sumi Hwang – Liù, Yang Di – Ping, David Fischer – Pang, Christian Georg – Pong, Sven Bakin – Ein Mandarin
Brigitte Jung / Christina Kallergis – 2 Fanciulle, Jeannette Katzer / Martina Kellermann – 2 Fanciulle, Chor und Extrachor des Theater Bonn, Kinder- und Jugendchor des Theater Bonn, Statisterie des Theater Bonn, Beethoven Orchester Bonn, Musikalische Leitung: Stephan Zilias, Inszenierung: Silviu Purcarete, Ausstattung: Helmut Stürmer, Regiemitarbeit: Nikolaus Wolcz, Licht: Max Karbe, Chroeinstudierung: Marco Medved, Einstudierung Kinderchor: Ekatarina Klewitz, Szenische Leitung der Wiederaufnahme: Mark Daniel Hirsch, Studienleitung: Julia Strelchenko, Bühnenbildassistenz: Ansgar Baradoy, Inspizienz: Tilla Foljanty
Weitere Vorstellungen:
2., 16. und 22 Jun. 2018

Kinder- und Jugendchor

Sonntag, 3. Dez. 2017 – Opernhaus-Foyer, 11.00 Uhr
Adventskonzert
mit dem Kinder- und Jugendchor
Musikalische Leitung: Ekaterina Klewitz

 

Samstag, 9. Dez. 2017 – Opernhaus, 12.00 Uhr
Großes Mitsingkonzert JAUCHZET, FROHLOCKET
mit dem Kinder- und Jugendchor
Musikalische Leitung: Ekaterina Klewitz
Moderation: Carolin Wielpütz

 

Sonntag, 10. Mär. 2018 – Theater Bonn, 19.00 Uhr
Großes Jubiläumskonzert,
25 Jahre Kinder- und Jugendchor, große Bühne, Theater Bonn
“Der Kinder- und Jugendchor des Theater Bonn feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem Konzert. Ekaterina Klewitz dirigiert das Beethoven Orchester Bonn.”